Aktuelles

2018

Gelblinge
Eine Weltprimere: Am 1. Oktober 1869 wurden erstmals Korrespondenzkarten von einer Postdirektion herausgegeben. Gesamtauflage der ‚Gelblinge‘ dürfte einige 10 Millionen Karten gewesen sein.
1929 veröffentlichte Ascher erstmals eine Systematisierung nach Haupt- und Untertypen. Er listet 75 Untertypen. Weitere 29 Untertypen wurden zwischenzeitlich gefunden.
Alle sind genauestens beschrieben und bildlich dargestellt

VPEX auf der Internationalen Münz- & Briefmarken Messe Wien - "NUMIPHIL"
Erfahren Sie wesentliche Unterschiede im Prüfwesen der Philatelie

Die Farbsystematik der 10 Pf. Germania-Briefmarken mit Inschrift Deutsches Reich (1902 - 1915)
Innerhalb von nur 3 Jahren kam es zu einer 'drastischen' Zunahme der katalogisierten Farbvariationen im Michel Deutschland-Spezial-Katalog. Aber es ist sogar wahrscheinlich, das noch weitere unterscheidbare, seltene Farben gibt, die aber noch nicht Eingang in die Katalogisierung fanden.
Dieser Artikel setzt sich nun mit den quantitativen Bestimmungen und Gruppierungen der Maxwellschen Lichtfarbkomponenten und deren Darstellung in einem Weißfarbraum auseinander. Das Ziel ist die Förderung objektiver Darstellungs-, Prüf- und Sortierstandards.

VPEX auf der Internationalen Briefmarkenmesse Berlin 20. - 21 Oktober 2018 und auf der Internationalen Briefmarkenbörse Sindelfingen vom 25. - 27. Oktober 2018
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Prüfwesens

Der VPEX wächst weiter
Andre René Hogrefe ab 1. 3. 2018 neuer VPEX-Verbandsprüfer

Der VPEX wächst weiter
Ragnar-M. Finn seit Jahresbeginn 2018 neuer VPEX-Verbandsprüfer

2017

Einblenden

2016

Einblenden

2015

Einblenden

2014

Einblenden

2013

Einblenden

2012

Einblenden