Der VPEX wächst weiter

Mag. Gilbert Schmidt und Matthias Fukac, B.Sc., ab 1.1.2014 neue Verbandsprüfer beim VPEX

Mag. Gilbert Schmidt, Spezialist für Ausgaben von Bosnien und Herzegowina, wird gemäß den Richtlinien zur Zertifizierung und Zulassung als Verbandsprüfer des "Verbandes Philatelistischer Experten - VPEX" ab 1. 1. 2014 seine Prüftätigkeit im zugewiesenen Prüfgebiet aufnehmen.

Der 2012 in Österreich neu gegründete und mittlerweile konsolidierte Prüferverband "Verband Philatelistischer Experten - Verbandsprüfer für Briefmarken und postalische Belege (Kurzbezeichnung VPEX - Die Verbandsprüfer)" mit Sitz in Wien wächst weiter.

Herr Mag. Gilbert Schmidt, seit vielen Jahren Spezialist für Marken, Belege und Ganzsachen von Bosnien und Herzegowina, verstärkt nach Erfüllung aller gemäß der Verbands-Richtlinien zur Zertifizierung und Zulassung als Verbandsprüfer vorgeschriebenen Voraussetzungen und Nachweise den VPEX als zertifizierter Verbandsprüfer. Er wird die Prüftätigkeit als zertifizierter Verbandsprüfer mit zugewiesenem Prüfgebiet ab 1.1.2014 aufnehmen. Mag. Gilbert Schmidt ist 36 Jahre alt, Vater eines Sohnes und betreibt gemeinsam mit einem Partner in Braunau eine Steuerberatungskanzlei.

Nach Erfüllung aller gemäß den Verbands-Richtlinien zur Zertifizierung und Zulassung als Verbandsprüfer vorgeschriebenen Voraussetzungen und Nachweise verstärkt nun ab 1.1.2014 auch Matthias Fukac, B.Sc., profunder Klassikkenner und Spezialist für den Bereich "Österreichisches Zeitungswesen" die Riege der zertifizierten Verbandsprüfer des VPEX. Sein Spezialgebiet: "Die ersten beiden Ausgaben von Österreich im Bereich des Zeitungswesens in allen Verwendungs- und Kombinationsformen mit anderen Marken" beinhaltet neben dem "Gelben Merkur" und dem "Rosa Merkur" auch den weithin bekannten und zu einem Begriff gewordenen "Zinnoberroten Merkur", die von der Auflage her seltenste und mit deutlichem Abstand auch teuerste Marke Österreichs mit Auktionszuschlägen bis in den sechsstelligen Euro-Bereich.

Matthias Fukac, B.Sc. und ausgebildeter Werbegrafiker, leitet gemeinsam mit seinem Kompagnon Mag. Friedrich Winter das österreichische Auktionshaus Merkurphila, das am Online-Auktionssektor neue Standards setzend in wenigen Jahren an die Spitze der Auktionshäuser für Briefmarken in Österreich vorstieß. Die Liste der Verbandsprüfer mit ihren jeweiligen Prüfgebieten, die geltende Prüfordnung des VPEX, aktuelle Mitteilungen sowie weitere Informationen zum VPEX finden sich auf der Website www.verbandspruefer.info bzw. www.vpex.info des Verbandes Philatelistischer Experten - VPEX - Die Verbandsprüfer.