Liste der Verbandsprüfer mit ihren Prüfgebieten

Kontaktaufnahme zu Verbandsprüfern

Neben den bei jedem Verbandsprüfer angegebenen konkreten Möglichkeiten ist eine Kontaktaufnahme bei allen Verbandsprüfern auch generell per E-Mail über "prüfername@verbandspruefer.info" oder "prüfername@vpex.info" (z.B. "bazant@verbandsprüfer.info") möglich.
Bitte wählen Sie aus der nachstehenden Liste von Verbandsprüfern.

Andreas Bazant

(vormals VÖB)
Experte für Briefmarken und Münzen
E-Mail: bazant@verbandspruefer.info
Prüfgebiete (Prüfungen nur in Sonderfällen auf Anfrage):
- Österreich: 1850 - 1918

Mag. rer. soc. oec. et Mag. phil. Franz Breitwieser

Beamter und Genealoge
Postanschrift: Ortliebgasse 40/4/8, 1170 Wien, Österreich
Telefon: +43 (0)676 - 89 99 44 46
Internet: www.breitwieser.cc
E-Mail: franz@breitwieser.cc
Prüfgebiete (Prüfungen nur auf Anfrage):
- Österreich: Amtliche Ganzsachen ungestempelt

Dr. Carsten Burkhardt

Zahnarzt und Buchautor
Postanschrift: Thiemstr. 112, D-03050 Cottbus, Deutschland
Tel.: +49 (0)355 425811
FAX: +49 (0)355 4301038
Internet: www.koepfe1.de
E-Mail: mail@koepfe1.de
Prüfgebiete:
- SBZ MiNr 212-241 (Köpfe 1), Ganzsachen P35-P41, Gruppen B und C
- DDR MiNr 327-341 (Köpfe 2) auf Anfrage

Matthias Fukac, B.Sc.

Grafiker und Auktionator
Postanschrift: Getreidemarkt 14/24, 1010 Wien, Österreich
Telefon: +43 (0)676 - 33 25 099
Internet: www.briefmarkenshop.at
E-Mail: matthias@fukac.com
Prüfgebiete (Prüfungen nur auf Anfrage):
- Österreich: 1851/1856, Zeitungsmarken Mi-Nr 6 - 9 (Merkure) ungebraucht, gebraucht
sowie gebraucht in allen Verwendungs- und Kombinationsformen mit anderen Frei- und Zeitungsmarken
- Österreich: 1850, Freimarken MiNr 1 - 5 in Verwendung als Drucksachenporto

Dr. Günther Gorgas

Unternehmensberater und Organisationsentwickler
Herausgeber einer Reihe von Gindl - Spezialkatalogen zu Plattenfehlern bei Österreichischen Marken - www.plattenfehler.at
Postanschrift: Radelmayergasse 2/8, 1190 Wien, Österreich
Telefon: +43 (0)699 1106 9290
Internet: www.gorgas.at
E-Mail: office@gorgas.at
Prüfgebiete:
- Österreich: Plattenfehler ungestempelt von 1945 (ab MiNr 697) bis 1980 (bis MiNr 1673)

Torsten Grunwald

Philatelist
Postanschrift: Hohenwalder Str. 9, D-12689 Berlin, Deutschland
Telefon: +49 (0)30 9379222
E-Mail: grunwald-pol@web.de
Prüfgebiete:
- Deutsche POL-Lochungen (Polizeilochungen) der Lochungstypen A 1 - C 28 nach Michel-Katalog auf Briefen und Briefstücken
  - Deutsches Reich
  - Alliierte Besetzung (Sowjetische Zone)
  - Deutsche Demokratische Republik
  - Alliierte Besetzung (Gemeinschaftsausgaben)
  - Alliierte Besetzung (Amerikanische und Britische Zone)
  - Bundesrepublik Deutschland

Stefan Harmel

Philatelist
Postanschrift: Am Wasserturm 10, D-85435 Erding, Deutschland
Tel.: +49 (0) 1739128604
E-Mail: steharmel@web.de
Prüfgebiete:
- SBZ: Bezirkshandstempel Bezirk 27 und Bezirk 41, einschl. Ganzsachen, Barfreimachungen u. Zehnfachfrankaturen
- Bundesland Sachsen: Sächsische Schwärzungen inklusive Lokalausgaben Glauchau, Löbau, Meißen (MiNr 2 - 30) und Netzschkau-Reichenbach

Mag. David Kopriva

Bestellter Sachverständiger sowie Verbandsprüfer des Tschechischen Philatelisten-Verbandes (SCF) für das Prüfgebiet Österreich 1850 bis 1918, Mitglied im "Expert Committee of the Czech Philatelic Society".
Postanschrift: Kodanska 29, 10100 Prag 10, Tschechische Republik
Telefon: +420 774 261036
E-Mail: david.kopriva@email.cz
Prüfgebiete (Prüfungen nur auf Anfrage):
- Österreich MiNr 1-227 und Lombardei und Venetien MiNr 1-23, jeweils inklusive Zeitungsstempelmarken und gestempelte Ganzsachen.

Claudius Kroschel

Chemisch-technischer Assistent, Umwelttechnischer Assistent und philatelistischer Prüfer der Briefmarken-Gratishilfe - www.briefmarken-gratishilfe.at
Postanschrift: Im Browelt 16, D-53539 Kelberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)2692 9327445
Internet: www.claudius-kroschel.com
E-Mail: clk66@web.de
Prüfgebiete:
- Deutsches Reich Germaniaausgaben 1900 bis 1922 in allen Erhaltungen (MiNr. 53-106 ohne AI, A113-118, 140-157, 197-198) inklusive Ganzsachen.

Gerald Schmidt

Amtlich zugelassener Auktionator und Staatsrechtler
Postanschrift: Turmstrasse 33, 06842 Dessau-Rosslau, Deutschland
Telefon: +49 (0)340 230 27 80
Internet: www.auktion-rosslau.de
E-Mail: info@briefmarken-dessau.de
Prüfgebiete:
- Deutschland ab 1945:
- Lokalausgaben 1945/1946 Bad Schmiedeberg, Braunsbedra, Eckhartsberga und Wittenberg
  - SBZ: Provinz Sachsen einschl. Barfreimachungen u. POL Lochungen
  - SBZ: Bezirkshandstempel Bezirk 20, Bezirk 2o (kleine 0), Bezirk 29, einschl. Barfreimachungen u. Zehnfachfrankaturen. Weitere Bezirke auf Anfrage.
  - Briefe und Ganzsachen 1945/1948 der OPD Berlin/Brandenburg, Ostsachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Westsachsen, jeweils mit Postmeistertrennungen, jedoch ohne Farbenbestimmung
  - SBZ Belege allgemein (Gemeinschaftsausgaben, Barfrankaturen, Freistempel, Notstempel, Zensuren usw.) nach dem 31.10.1946 bis 23.6.1948.

Mag. jur. Gilbert Schmidt

Steuerberater
Postanschrift: Gilbert Schmidt, Bahnhofstr. 2, 5280 Braunau
Telefon: +43 (0)650 2133342
E-Mail: schmidt@eca-braunau.at
Prüfgebiete:
- Bosnien und Herzegowina ab Juli 1879
- MiNr 1 bis 148 und I bis XIV sowie Porto 1 bis 26 inklusive Ganzsachen mit Ausnahme der Vorzugsstücke (sog. Spezialausgaben) der Mi-Nr 10 bis 28, der Zähnungen der Ausgabe von 1906 und der Mi-Nr 91B

Mag. jur. et Mag. phil. Peter Stastny

Jurist, Politologe, Informatiker und Publizist, Sachverständiger für Philatelie und internationales Auktionswesen, Gründer und philatelistischer Prüfer der Briefmarken-Gratishilfe www.briefmarken-gratishilfe.at
Telefon: +43 (0)660 5550695
Internet: www.briefmarken-gratishilfe.at
E-Mail: mmag.peterstastny@yahoo.com
Prüfgebiete (Prüfungen nur auf Anfrage):
- Österreich ab 1890 (MiNr 50) ungestempelt ohne Provisorien 1945, Lokalausgaben, Probedrucke und Ganzsachen
- Deutsches Reich 1923 bis 1945 (MiNr 338 bis 910) inklusive Dienst (MiNr D99 bis D177) sowie Markenheftchen (MH 16 bis MH 49) und Zusammendrucken aus diesen Ausgaben jeweils ungestempelt ohne Probedrucke
- Kriegs- und Propagandafälschungen für Österreich (MiNr 185f und 223 Pfä)
- Kriegs- und Propagandafälschungen für Deutschland (MiNr 4 - 5, 15-17 und 22-32) und Generalgouvernement (MiNr 33) ungestempelt, MiNr 15 - 16 auch gestempelt und auf Brief
- Geklebte Papierbahnen